Dienstag, 18. Juli 2017

Europe - The Final Countdown 30th Anniversary Show Live At The Roundhouse (2CD/DVD)

Band: Europe
Album: The Final Countdown 30th Anniversary Show Live At The Roundhouse
Spielzeit: 102:40 min.

Plattenfirma: Hell& Back Recordings
Veröffentlichung: 21.07.2017
Homepage: europetheband.com




Wertung: "The Final Countdown" 30Jahre später - 
er zündet noch immer!


Tracklist:

Disc 1


01. Hole in My Pocket

02. The Second Day

03. Praise You

04. Nothin to Ya

05. California 405

06. Angels (With Broken Hearts)

07. Days of Rock 'N' Roll

08. Children of the Mind

09. Rainbow Bridge

10. Vasastan

11. Light it Up

12. War of Kings


Disc 2


01. The Final Countdown

02. Rock the Night

03. Carrie

04. Danger on the Track

05. Ninja

06. Cherokee

07. Time Has Come

08. Heart of Stone

09. On the Loose

10. Love Chaser

11. The Final Countdown (Reprise) 

Kaum zu glauben, dass "The Final Countdown" bereits 30 Jahre auf dem Buckel hat. Man kann von dem Song halten was man will, aber es handelt sich hierbei um einen DER Gassenhauer der melodischen Rockmusik schlechthin und da gibt es definitiv nichts daran zu rütteln, auch wenn es mancher Spötter anders sehen mag.

Die Band auf diesen einen Song zu reduzieren wäre jedoch ein schwerer Fehler, und gerade Ihr seit Anfang der 2000er erfolgtes Comeback inklusive eines ziemlichen Stilwechsels ist nur mit Hochachtung zu begegnen.

Das vorliegende dicke Doppelpack der kurzen 30 Jahre-Anniversary-Shows zu The Final Countdown ist keine reine Nostalgie-Geschichte, sondern schlägt konsequent den Bogen zwischen "Europe alt und neu".  Letztlich bekommt der (Konzert-) Gast gleich zwei volle Alben präsentiert, und zwar das letzte Werk "War Of Kings" in loser Reihenfolge und dann natürlich wie angekündigt das 1986er Werk in originaler Sequenz.
Wer bei den wenigen exklusiven Shows der kurzen Anniversarytour dabei war wurde Zeuge, wie sich die Band in exzellenter Spielfreude präsentierte und sichtlich Spass daran hatte, den Fans die beiden Werke zu präsentieren. Die vorliegende Doppel CD mit DVD bietet das komplette Konzert im authenthischen Live-Sound. Nachbearbeitungen - wenn überhaupt - scheint es nur dezent gegeben zu haben. Joey Tempest, der kaum zu altern scheint - ist stimmlich noch immer auf der Höhe und das Gitarrenspiel von Meister Norum sorgt nach wie vor für offene Münder. Und auch der Rest der Band ist tight wie ein Neoprenanzug. 

Wie man es live von Europe kennt, werden die Songs live erheblich rauer gespielt als auf Konserve, was besonders beim Final Countdown-Part ins Gewicht fällt.
Auch wenn nicht jeder Song auf "War Of Kings" so richtig zündet befinden sich doch einige Evergreens auf dem Album, allen voran das famose "Days of Rock' N Roll, welches live besonders gut abgeht und das stimmungsmäßige Highlight im "War Of Kings"-Teil darstellt.

Der zweite Teil der Show steht dann natürlich komplett im Zeichen des finalen Countdowns und die Luzy geht dabei so richtig ab. Neben den altbekannten Hits wie dem Titelsong, "Rock The Night" oder dem Schmachtfetzen "Carrie" gibt es dann auch die "Deep Cuts" des ALbums, die schon ewig nicht mehr live performed wurden wie "On The Loose", "Heart Of Stone" oder "Love Chaser", welche man wohl nicht mehr so schnell zu Gehör bekommen wird.

Bei der DVD muss man ein paar Abstriche machen hinsichtlich der Bildqualität, die doch - ähnlich der "Start From The Dark"-DVD - sehr grobkörnig ist, was wohl dem wahrscheinlich nicht allzu hohem Budget geschuldet ist. Die BluRay hierzu liegt mir nicht vor, vielleicht ist dort ja das Bild doch etwas besser. Dass es nach "Live At Shepherd's Bush" erneut London ist, welches für eine Europe-Live-DVD herhalten muss, ist wohl Joey's Wahl-Wohnsitz in der brtischen Metropole geschuldet. Die grandiose Köln-Show hätte man auch auswählen können.
Die Konzertstimmung wird jedoch sehr gut einfangen. Der Bühnenaufbau ist schlicht und die beiden Videoleinwände zeigen etliche Bilder aus der Vergangenheit und auch einige eingesandte Fan-Fotos aus der glorreichen 80ern.

Das hochwertige Digi-Pack mit fettem Booklet und vielen schicken Fotos ist sehr schön gestaltet und es macht Spass, sich die Show komplett zu geben, gerade wenn man eines der Konzerte besuchen durfte wie ich in Köln.

Die neue Europe-Studio-CD ist bereits im Kasten und nächstes Jahr gibt es wieder eine Tour mit neuem Material. Bis dahin ist "The Final Countdown 30th Anniversary Show Live At The Roundhouse" mehr als nur eine gelungene Überbrückung bis dahin.


Martin






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar.
Dein Rockingboy-Team

P.S.: Beleidigende Kommentare werden sofort gelöscht. Bitte achtet auf eure Formulierungen - auch hier gilt: Höflich und sachlich bleiben.